Wie Sie einen ERS-Tower wählen

Eventuell wissen Sie nicht, welches ERS-Turmsystem Ihr Projekt oder Ihr Notfall benötigt, doch genau hier kommen die Experten von Tower Solutions ins Spiel. Wir können Ihnen helfen, eine Lösung zu finden, die exakt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

SPANNUNG

Normalerweise bestimmt die Spannung die Turmhöhe. Allgemein gilt: je höher die Spannung ist, desto höher muss auch der Turm sein.

  • Kauf eines vielseitigen Modells, das hohe Masten mit weniger Pardunen ermöglicht

  • Wahl eines Notfallreparatursystems (ERS), das hohen Belastungen standhalten kann
  • Wahl eines ERS, das mit dem Netz wachsen kann, indem die gleichen Module ausgewählt werden

Installation

Zeit ist bei Notfällen entscheiden, daher wollen Sie
ein Notfallreparatursystem finden, das die Stromversorgung
so schnell wie möglich wiederherstellt.

MASTSPANNWEITE

Je länger die Spannweite ist, desto stabiler muss der Mast sein. Stärkere Masten brauchen weniger Pardunen, sodass die Installation schneller ist und eine geringere Stellfläche notwendig ist.

ANSCHLUSSFÄHIGKEIT

Um die Stabilität des Masten zu gewährleisten, muss ein vollständiger Kontakt zwischen den Verbindungsabschnitten hergestellt werden, einschließlich der für die Verschraubung verwendeten Blöcke.

SICHERHEIT GEHT VOR PRIORITÄT BEI DER AUSWAHL EINES ERS

  • Sicherheit während des Transports
  • Sicherheit beim Aufstellen
  • Sicherheit bei der Bedienung
  • Sicherheit beim Klettern

ALLE ERS-SYSTEME VON TOWER SOLUTIONS ENTSPRECHEN DEN IEEE-1070- UND IEC-60652-STANDARDS.

ALLE ERS-SYSTEME VON TOWER SOLUTIONS ENTSPRECHEN DEN IEEE-1070- UND IEC-60652-STANDARDS.

ANKER

Je stabiler der Mast ist, desto weniger Anker und Pardunen werden benötigt.

ELASTIZITÄT

Eine höhere Elastizität bedeutet, dass der Mast beim Einsatz Knick-, Druck- und Torsionsbelastungen standhält.

GELENKE

Ein qualitativ hochwertiger Gelenkpunkt ist sehr
wichtig für die Errichtung des
Masten und um zu gewährleisten,
dass dieser bei langem
Betrieb drehbar bleibt. 

SIND SIE NEUGIERIG ZU ERFAHREN, WELCHE KOMPONENTEN TOWER SOLUTIONS BEI NOTFALLREPARATURSYSTEMEN VERWENDET?

LAGERUNG

Wenn Sie versuchen, ein Notfallreparatursystem so schnell wie möglich aufzustellen, trägt die Art der Lagerung wesentlich dazu bei, wie schnell und erfolgreich Sie dies tun können. Die Lagereinheit muss gewährleisten, dass Ihr Zubehör leicht zugänglich und optimal verstaut ist.

  • Alle Bauteile des Masts werden in einem Container geliefert und sind leicht zugänglich.
  • Der Container ist solide und beständig, so dass der Inhalt sicher verwahrt ist.
  • Eine geordnete Lagerung trägt dazu bei, das Inventar aufzubewahren.

SONSTIGES

  • Verhältnis zwischen Stabilität und Gewicht
  • Garantie
  • Montage und Kundenservice
  • Verfügbare Optionen und Zubehör

    If you still need more help on choosing the right ERS system for you, DOWNLOAD OUR COMPLETE GUIDE ON CHOOSING AN ERS, where we break it down step by step, giving you everything you need to know. Fill out the form below to request your copy.

    Name(Erforderlich)